ZAHNSPANGEN & KIEFERORTHOPÄDIE IN 1200 WIEN

Kieferorthopädische Behandlungen sind sinnvoll und nötig, wenn sich Kiefer- und Zahnfehlstellungen im Gebiss Ihres Kindes abzeichnen. Gute Zahnpflege ist eine Voraussetzung für eine kieferorthopädische Behandlung. Werden die Zähne regelmäßig und gründlich geputzt, entstehen keine Schäden am Zahnschmelz.

Herausnehmbare Zahnspange

Herausnehmbare Platten können schon frühzeitig während des Zahnwechsels angewendet werden, da sie sich nicht nur an den Zähnen, sondern auch am Alveolarfortsatz und am Gaumen abstützen.

Jetzt Termin vereinbaren!

Festsitzende Zahnspange

Festsitzende Zahnspangen, auch Multiband- oder Multibracket-Geräte genannt, bestehen in der Regel aus sogenannten Brackets. Diese kleinen Plättchen aus Metall, Kunststoff oder Keramik werden mit einem Spezialkleber auf die Zähne geklebt und so bis zum Abschluss der Behandlung dort fixiert. Durch die einzelnen Brackets wird ein individuell geformter, elastischer Drahtbogen geführt, der genau berechnete Zugkräfte auf die Zähne ausübt. Dadurch werden die Zähne nach und nach in die gewünschte Endposition gebracht.

Schiefe Zähne sind kein Schicksal – Kieferorthopädie kann einiges bewegen! Die wenigsten Menschen haben von Natur aus ein perfektes Gebiss.

Jetzt Termin vereinbaren!

Behandlungskosten

Wir orientieren uns bei der Preisgestaltung der Zahnregulierung im Wesentlichen an den Honorarrichtlinien der Österreichischen Zahnärztekammer.

  • Kieferorthopädische Unterlagen inkl. Diagnostik und Planung: € 150,- (excl. Fernröntgen)
  • Kieferregulierung mit festsitzender Zahnspange: € 4.260,- verteilt auf 3 jährliche Raten:
  • 1. Jahr: € 1.820,-
  • 2. Jahr: € 1.420,-
  • 3. Jahr: € 1.020,-
  • Zusätzliche Reparatur: wird nicht verrechnet
  • Technikerkosten für zusätzliche Geräte: € 450,-
Jetzt Termin vereinbaren!